Skip to main content

Gemeinsam gegen Insektensterben

Ein Balinger Textilunternehmen engagiert sich zusammen mit dem Obst- und Gartenbauverein sowie dem Imkerverein gegen das Insektensterben. Knapp 40 Freiwillige bepflanzten die Rasenflächen der Textil-Firma Eschler mit über 4.000 Blumenzwiebeln.

SWR Aktuell
Stand: 6.11.2017, 12.30 Uhr

LieBLings-Produkte: Honig, Nudeln, Saft u.v.m. Qualität aus der Heimat. Aus Balingen.

LieBLings-Produkte

Qualität aus der Heimat.

Aus Balingen.

Unsere Heimat(klein)stadt finden wir liebens- und lebenswert, unsere heimischen Produkte sind toll, so wie die Macher und Menschen dahinter – deshalb sollen alle sie kennen lernen!
Qualität aus der Heimat.
Aus Balingen.

Bienenlehrpfad

Ziel des Bienenlehrpfades ist es, der Öffentlichkeit das Thema „Bienen-Honig-Bestäubung-Nutzen für unsere Landschaft“ näher zu bringen.

Wir bietet Interessierten auch die Gelegenheit zu Führungen an.

Einstieg in die Imkerei

NeuImkerschulung

Wir bieten jedes Jahr eine Neuimkerschulung an. Unsere Imkerausbildung beginnt früh im Jahr mit einer kostenlosen Einführungsveranstaltung an der Universität Hohenheim. Neun praktische Vorführungen geben einen Einblick in die Jahresarbeit eines Imkers.
Haben Sie Interesse, dann melden Sie sich gleichl an, die Plätze sind begrenzt.

Imkerkurs für Fortgeschrittene

Als Imker lernt man nie aus

nach den neuesten Erkenntnissen der Bienenforschung.

Der Kurs ist ebenso für Imker gedacht, die ihr Handwerk auffrischen oder ihr Wissen im Austausch mit anderen Imkern festigen wollen. Bitte melden Sie sich an!

 

Dass staatenbildende Wespen und Hornissen Nützlinge sein sollen, lässt so manchen Gartenfreund den Kopf schütteln

Wespen & Hornissen

Wespen und Hornissen

Nützlinge oder einfach nur lästig?

Probleme im Wohnbereich
Manchmal können Wespen und Hornissen zu einem lästigen Ärgernis, in seltenen Fällen auch zu einer Gesundheitsgefahr werden. Wer ist eigentlich Ansprechpartner, wenn diese Insekten zu aufdringlich werden? Mit diesem Infoblatt möchte Ihnen das Landratsamt hierzu gerne ein paar Tipps.